INFO2018-05-24T16:36:19+00:00

INFO

taubert contemporary

Lindenstraße 34
D – 10969 Berlin

t + 49 30 2529 4095
f + 49 30 2529 4079

office{a}taubertcontemporary.com

opening hours
tue – sat 11.00 am – 6.00 pm

owner

Thomas Taubert
taubert{a}taubertcontemporary.com

gallery assistants

Ulrike Neufeld
neufeld{a}taubertcontemporary.com

Lilian Vogt
vogt{a}taubertcontemporary.com

newsletter

Do you wish to unsubscribe? Click here.

gallery history

Founded 2013 in Berlin (2003 – 2012 as fiedler taubert contemporary) the gallery focuses on abstract painting, photography and site specific works and projects. Representing 16 national and international emerging and established artists specialised in working with space, color, form and material in a specific manner, the gallery invites national and international guest artist and builds up international exchange exhibitions respectively.

Thomas Taubert started in the art world in 1993 in Düsseldorf, Germany, with a non-profit exhibition space focussing exclusively on site specific installations.

taubert contemporary participates in international art fairs as PULSE Miami Beach, Dallas Art Fair, VOLTA New York and Basel. The gallery successfully placed works in a variety of public and private collections, including Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Bonn, PAMM (Pérez Art Museum Miami) and many others.

The artists represented show worldwide in institutional solo exhibitions and regularly take part in prominent group shows. They have been commissioned to realise large in- and outdoor exhibitions and projects all over the world.

The gallery is located in the Galerienhaus Lindenstrasse 34/35 in Berlin Kreuzberg, close to the Berlinische Galerie, the Jewish Museum and Academy and Checkpoint Charlie.

taubert contemporary also manages the estate of the painter Gerhard Taubert.

2013 in Berlin gegründet (2003 – 2012 als fiedler taubert contemporary) setzt die Galerie den Schwerpunkt auf abstrakte Malerei, Fotografie und ortsbezogene Arbeiten und Projekte. Sie repräsentiert 16 nationale und internationale Nachwuchs- wie auch etablierte Künstler, die sich auf die Arbeit mit Raum, Farbe, Form und Material auf eine spezifische Art und Weise auseinandersetzen, lädt nationale und internationale Gastkünstler ein, und baut internationale Austauschausstellungen auf.

In der Kunstwelt begann Thomas Taubert 1993 in Düsseldorf mit einem nicht-kommerziellen Ausstellungsraum, der seinen Schwerpunkt ausschließlich auf ortsbezogene Installationen legte.

taubert contemporary nimmt an internationalen Kunstmessen wie beispielsweise PULSE Miami Beach, Dallas ART Fair, VOLTA New York und Basel teil. Die Galerie platzierte erfolgreich eine Vielzahl an Arbeiten in öffentlichen und privaten Sammlungen, unter anderen im Fotomuseum Winterthur, Kunstmuseum Bonn, PAMM (Pérez Art Museum Miami) und vielen anderen.

Die vertretenen Künstler zeigen ihre Arbeiten in institutionellen Einzelausstellungen und nehmen regelmäßig an bedeutenden Gruppenausstellungen teil. Sie wurden weltweit beauftragt, große Ausstellungen und Projekte im Innen- und Aussenraum zu realisieren.

Die Galerie finden Sie im Galerienhaus in der Lindenstrasse 34/35 in Berlin-Kreuzberg unweit zur Berlinischen Galerie, dem Jüdischen Museum und Checkpoint Charlie.

taubert contemporary verwaltet den Nachlass des Malers Gerhard Taubert.